Vaporisator Test – Die Besten Vaporisatoren im Vergleich

Liebe Eltern, im heutigen Vaporisator Test werden wir mehr über das nützliche Haushaltsgerät erfahren, das zur Sterilisation von Babygeschirr dient.

Vaporisator Test - Die Besten Vaporisatoren im VergleichDieses Produkt verbreitet sich dank der hervorragenden Eigenschaften immer mehr, daher bietet der Markt auch immer mehr Möglichkeiten.

Aber nicht jedes Gerät ist gleich gut und die Wahl fällt bei dem wachsenden Angebot immer schwerer.

Daher haben wir uns die Möglichkeiten näher angesehen und fünf der besten Produkte im folgenden Bericht genauer beschrieben.

Bevor wir uns die Produkte näher ansehen, möchten wir etwas Licht auf das Thema werfen und näher erfahren, um was es sich da eigentlich handelt.

Vaporisator Test 2017

Philips Avent Großes rundum sorglos Starter-Set NUK 10251010 Vaporisator 2 in 1 Reer 3295.1 Micro-Vapomat
Produkt
Fassungs Vermögen 6 Flaschen + Zubehör 5 Flaschen + Zubehör 4 Flaschen + Zubehör
Durchlaufzeit 6 Min 15 Min 7 Min
Automatische Abschaltung
Lieferumfang 1x Dampfsterilisator
3x 125 ml Flaschen
2x 260 ml Flaschen
2x Schnuller 0-3 Monate
1x Schnuller 0-2 Monate mit Hygienekappe
1x Flaschenwärmer
1x Vaporisator mit abnehmbarem Flaschenhalter, Behälter für Zubehör 1x Mikrowellen Vaporisator
Besonderheiten Vorteilspack
naturgerechte Sauger
erweitertes Display
modulares Design
auch als Dampfgarer verwendbar
Einhand-Bedienung
passend für alle gängigen Mikrowellen
auch zum Aufbewahren desinfizierter Flaschen
besonders preisgünstig
Unsere Bewertung
Preis €€€
€€

Ein Vaporisator ist ein recht einfaches Gerät, das dem Verdampfen von Wirkstoffen dient und anfänglich eher in der Medizin zum Einsatz kam, etwa zur Inhalation und Anästhesie.

Im heutigen Sprachgebrauch deutet der Begriff Vaporisator aber ganz eindeutig auf jenes Gerät hin, das zur Reinigung und Sterilisation von Babyflaschen konzipiert ist.

Vaporisator Test - Die Besten Vaporisatoren im VergleichGerade bei Babys und Kleinkindern ist die absolute Hygiene das Um und Auf, daher erfreut sich der Vaporisator bei junden Eltern immer wachsender Beliebtheit.

Dabei ist die Funktionsweise des Vaporisators recht einfach.

Man gibt eine gewisse Menge Wasser in den dafür vorgesehenen Behälter ein, legt Schnuller, Flaschen und sonstiges Babygeschirr in das dazu vorgesehene Fach und schaltet das Gerät ein.

Nun wird das Wasser langsam erhitzt, bis es zum Verdampfen gebracht wird.

Der Wasserdampf erreicht eine ausreichend hohe Temperatur, um alle Bakterien und Keime, die sich an den Schnullern und Flaschen befinden, vollständig zu vernichten.

Daher wird der Vaporisator oft auch gerne Sterilisator genannt, denn die so gereinigten Babygeschirre werden darin sterilisiert.

Der Vaporisator soll dabei aber nicht das Spülen ersetzen. Vor der Sterilisation müssen die Flaschen erst gründlich gewaschen werden, damit aller sichtbarer Schmutz beseitigt wird.

Danach kümmert sich der Vaporisator um die Entfernung der unsichtbaren Verschmutzungen durch Bakterien und Keime.

Oft stellt sich die Frage, ob die Anschaffung eines Vaporisators denn überhaupt Sinn macht – ist es denn wirklich so wichtig, die Flaschen und Co zu sterilisieren?

Von unseren Eltern kennen wir noch das Auskochen der Flaschen und Schnuller. Dieser Prozess ist aber eher zeitraubend und weniger praktisch.

Fakt ist, dass die regelmäßige Sterilisation von Babygeschirr, vor allem in den ersten Monaten, besonders wichtig ist.

Vaporisator Test - Die Besten Vaporisatoren im Vergleich

Denn Babys und Kleinkinder sind besonders anfällig für Krankheitserreger, da das Immunsystem noch nicht selbst damit fertig werden kann.

Das Thema Hygiene muss bei Babys und Kleinkindern daher besonders ernst genommen werden – hier ist wirklich nichts übertrieben.

Nicht alles, was unserem Auge als sauber erscheint, ist auch wirklich sauber. Es bleiben auch bei gründlichster Reinigung Bakterien und Keime zurück, die für den Nachwuchs sehr schädlich sein können.

Um dem Säugling die notwendige Hygiene zu bieten, kann die Anschaffung eines Vaporisators den jungen Eltern viel Zeit sparen und dem Baby garantierte Hygiene bieten.

Denn Vaporisatoren sind sehr einfach zu bedienen und brauchen weit weniger Zeit, als das gute alte Auskochen im Topf.

Die Anschaffung eines Vaporisators lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn gerade nur aus dem Grund, dass er wahrhaftige Sicherheit bietet.

Dazu braucht man nicht unbedingt viel Geld ausgeben – unser Vaporisator Test bestätigt, dass man die selbe Sicherheit auch mit einer geringen Investition erreichen kann.

An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass es grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Vaporisatoren gibt – der mit Netzbetrieb und der für die Mikrowelle.

Dabei sterilisieren beide mit Wasserdampf, es unterscheidet sich lediglich, wie dieser erzeugt wird.

Bei dem Vaporisator mit Netzbetrieb handelt es sich um ein Gerät, das mit einem Kabel an den Strom angeschlossen wird und sofort einsatzbereit ist.

Vaporisator Test - Die Besten Vaporisatoren im Vergleich

Im Vergleich zu dem Modell, das mit Mikrowelle funktioniert, verbraucht dieser Gerätetyp weniger Energie und weist auch ein größeres Fassungsvermögen auf.

Darüber hinaus besteht kein Bedarf an zusätzlichem Zubehör und die Bedienung ist sehr leicht.

Dafür bedarf dieses Gerät mehr Platz und eine größere anfängliche Investition.

Der Vaporisator für Mikrowelle hingegen ist einfach ein Kunststoffbehälter, der mikrowellentauglich ist und mit einer speziellen Wasserkammer ausgestattet ist.

Man gibt die vorgegebene Menge an Wasser in den Behälter und packt die zu sterilisierenden Geschirre hinein. Nun stellt man das Gerät in die Mikrowelle und schaltet diese auf die vorgegebenen Einstellungen.

Der eindeutige Vorteil dieser Variante ist der geringe Preis. Darüber hinaus bedarf dieses Modell weniger Platz und die Sterilisation geht schneller voran.

Offensichtlich braucht man jedoch dafür unbedingt eine Mikrowelle; darüber hinaus ist der Stromverbrauch höher und das Fassungsvermögen geringer.

Trotz dieser Unterschiede, reinigen beide Varianten durch das selbe Prinzip, daher ist das Ergebnis immer gleichwertig.

Eine ganz besondere Variante des Vaporisators ist dann die, die neben dem Sterilisieren auch die Möglichkeit bietet, kalte Babynahrung darin zu erwärmen.

So meine lieben Eltern, nun dass Sie wissen, um was es hier geht, können wir nun mit dem Vaporisator Test beginnen und uns die einzelnen Produkte genauer ansehen.

Im Video einige interessante Tipps zur hygienischen Reinigung der Babyflaschen

Vaporisator Test – Meine Auswahl

Im folgenden Abschnitt beginnen wir mit unserem Vaporisator Test, davor möchte ich Ihnen aber erklären, wie sich dieser zusammenstellt.

Bei den Vergleichen auf dieser Webseite soll es darum gehen, so vielen Menschen wie nur möglich zu einem vorteilhaften Kauf zu verhelfen, unabhängig davon, welches Budget zur Verfügung steht.

Daher soll es nicht um die teuren Spitzenprodukte gehen, die natürlich besonders leistungsfähig sind, aber auch so viel kosten, dass sie sich kaum wer leisten kann.

Es geht hier eher um die besten Lösungen, die in den unterschiedlichen Preisbereichen auffindbar sind.

Aber es unterscheiden sich auch die Anforderungen von Fall zu Fall, wie berücksichtige ich das mit nur fünf Produkten?

Dafür wähle ich immer Produkte, die besonders vielseitig und flexibel sind und ein besonders vorteilhaftes Preis-Leistungsverhältnis aufweisen.

Außerdem sollen die Produkte auch eine lange Lebensdauer haben, denn niemand möchte etwas kaufen, das nach wenigen Gebrauchen schon unnutz wird.

Was ist also der Testablauf? Als erstes muss ich mich durch den dichten Urwald der verschiedensten Angebote schlagen, um solche auszuschließen, die auf jeden Fall nicht geeignet sind.

Daraus ergiebt sich eine Vorwahl, dessen Produkte ich dann durch ausführliche Recherche studiere.

Dazu bediene ich mich verschiedener unabhängiger Testberichte sowie der besonders wertvollen Kundenrezensionen.

Produkte, die alle Testkriterien bestehen, teste ich dann persönlich oder überzeuge mich deren Eigenschaften im Fachhandel.

Außerdem soll jedes Produkt, das in den Vergleich aufgenommen wird, in bestimmten Aspekte exzellieren.

An erster Stelle gehört immer ein Produkt, das in der Lage ist, den letzten Stand der Technik am besten zu vertreten – dies ist unser Testsieger.

Dem folgt an zweiter Stelle der Leistungssieger, ein ähnliches Produkt, das aber etwas weniger kostet.

An dritter und vierter Stelle folgen dann zwei hervorragende Produkte, die sich besonders wegen des überlegenen Preis-Leistungsverhältnisses auszeichnen.

Zum Abschluss kommt dann noch ein fünftes Produkt, das der Preissieger im Vergleich ist. Dieses stellt die preisgünstigste Lösung dar, wobei die Qualität anderen Produkten in der selben Preisklasse weit überlegen ist.

Sehen wir uns nun dieses System in der Praxis an, indem wir nun endlich mit dem Vaporisator Test beginnen.

Der Testsieger – Philips Avent Großes rundum sorglos Starter-Set

Der Testsieger - Philips Avent Großes rundum sorglos Starter-SetBeginnen wir nun diesen Vaporisator Test von der ersten Stelle, an der wir wie immer auf den Testsieger treffen.

In diesem Fall handelt es sich um das Philips Avent Großes rundum sorglos Starter-Set, das aus vier Produkten besteht.

Im Set erhalten Sie den Philips Avent 4-in-1 Dampfsterilisator, den Philips Avent Fläschchen und Babykostwärmer, das Philips Avent Naturnah Neugeborenen Set sowie einen Philips Avent Neugeborenen Sauger.

Sehen wir uns diese Produkte nun genauer an.

Der Vaporisator zeichnet sich besonders durch das modulare Design aus, das Ihnen ein flexibles Fassungsvermögen bietet, welches Sie je nach Bedarf variieren können.

Verwenden Sie die kleine Größe zum Sterilisieren von Schnullern; mit der mittleren Größe sterilisieren Sie Milchpumpen und Babygeschirr; mit der großen Größe sterilisieren Sie bis zu sechs Flaschen auf einmal.

Der Testsieger - Philips Avent Großes rundum sorglos Starter-SetEin praktischer Spülmaschinenkorb kann dabei für kleine Gegenstände verwendet werden. In den Vaporisator passen sowohl breit- als auch schmalhalsige Flaschen.

Mit dem Dampfsterilisator erhalten Sie auch eine 125 ml Flasche sowie einen Schnuller für 0-3 Monate.

Der hochwertige Vaporisator ist zudem mit einem erweiterten Display ausgestattet, der den Status sowie die Abkühlung anzeigt.

Bemerkenswert ist zudem der besonders schnelle Vorgang, der in nur 6 Minuten abgeschlossen ist. Außerdem verfügt das Gerät über eine automatische Ausschaltfunktion.

Der im Set enthaltene Flaschenwärmer wärmt Milch in nur drei Minuten gleichmäßig auf.

Dank der zusätzlichen Auftaufunktion können Sie mit dem Gerät auch Babynahrung aufwärmen.

Das enthaltene Naturnah Neugeborenen Set besteht aus zwei 125 ml Flaschen, zwei 260 ml Flaschen, einem Schnuller für 0-3 Monate und einer Flaschen- und Saugerbürste.

Der Testsieger - Philips Avent Großes rundum sorglos Starter-SetDie Sauger sind der Brust so ähnlich wie nur möglich konzipiert, wodurch die Kombination von Stillen und Flaschenernährung viel einfacher fällt.

Der weiters im Set enthaltene Neugeborenen Sauger, wie auch die beiden anderen Schnuller im Set, ist kiefergerecht geformt und symmetrisch, wodurch er immer richtig herum im Mund liegt.

Dieser Sauger ist für Neugeborene bis 2 Monate geeignet und besteht aus hochwertigem Silikon, das geruchs- und geschmacksneutral und offensichtlich frei von BPA ist.

Das leichte Saugerschild gewährleistet einen optimalen Tragekomfort für Neugeborene. Der Schnuller wird mit einer Hygienekappe geliefert.

Natürlich können die vier beschriebenen Produkte auch separat bestellt werden, allerdings lohnt sich die Anschaffung im Set.

Der Preis befindet sich offensichtlich in der höheren Schicht, ist aber dennoch besonders vorteilhaft in Anbetracht des ausgiebigen Lieferumfangs.

Zum Angebot auf Amazon

Beste Leistung – NUK 10251010 Vaporisator 2 in 1

Beste Leistung - NUK 10251010 Vaporisator 2 in 1An zweiter Stelle treffen wir auf ein weiteres sehr besonderes Produkt, das auch der Leistungssieger im Vaporisator Test ist.

Ich beziehe mich auf den hochwertigen NUK 10251010 Vaporisator 2 in 1, der auch als Dampfgarer verwendet werden kann.

Der hervorragende Vaporisator von NUK kann bis zu 5 Flaschen, Schnuller und Zubehör in einem Gang sterilisieren.

Durch eventuelles Entnehmen des Flaschenhalters haben auch Flaschen anderer Marken gut Platz darin.

Die Bedienung des Vaporisators von NUK ist besonders einfach und benötigt nur eine Hand; der Sterilisations Vorgang dauert zirka 15 Minuten.

Lassen Sie den Deckel nach der Sterilisation ungeöffnet, so bleibt der Inhalt für bis zu 24 Stunden frei von Keimen und Bakterien.

Neben der Sterilisation dient dieses vielseitige Gerät auch der schonenden Zubereitung von Babynahrung.

Mit dem selben Gerät und ohne weiteren Zubehör ist der Vaporisator nämlich für das Dampfgaren von Nahrung für Babys aber auch während der Schwangerschaft verwendbar.

Genau diese Funktion macht aus diesem Gerät den Leitungssieger in unserem Vergleich.

Denn mit einer einzigen Investition haben Sie sowohl für die Sterilisierung der Geschirre gesorgt sowie auch für die schonende Zubereitung der Babynahrung.

Dampfgaren ist ein besonders schonendes Verfahren, bei dem die Vitamine und andere Nährstoffe, die beim Kochen sonst verloren gingen, in den Nahrungsmitteln erhalten bleiben.

Der Preis ist offensichtlich weit geringer, als was wir an erster Stelle gesehen haben, obwohl das eigentlich durch den Unterschied im Lieferumfang ausgeglichen ist.

Da es sich um ein wirklich vielseitiges und praktisches sowie langlebiges Gerät handelt, ist es die Investition garantiert wert.

Bei Amazon Bestellen

Bestes Preis-Leistungsverhältnis – Philips Avent SCF285/02 3-in-1 Sterilisator

Bestes Preis-Leistungsverhältnis - Philips Avent SCF285/02 3-in-1 SterilisatorErreichen wir nun auch die dritte Stelle im Vaporisator Test, an der wir auf ein weiteres hervorragendes Produkt von Philips Avent treffen, das auch der erste der beiden Preis-Leistungssieger ist.

Dabei handelt es sich um den hervorragenden Philips Avent SCF285/02 3-in-1 Sterilisator, quasi ein Vorgänger des Modells, das beim Testsieger im Set enthalten ist.

Auch in diesem Fall ermöglicht das modulare Design die flexible Anpassung des Fassungsvermögens.

Sterilisieren Sie Schnuller in der kleinen Größe, für Milchpumpen und Geschirr ist die mittlere Größe optimal. In der großen Größe passen bis zu sechs Babyflaschen in das Gerät.

Der hervorragende Vaporisator von Avent sterilisiert die Inhalte in nur 6 Minuten, danach schaltet er sich automatisch aus.

Wenn Sie den Deckel geschlossen lassen, bleiben die Inhalte bis zu 24 Stunden steril und frei von schädlichen Keimen und Bakterien.

Zusammen mit dem hochwertigen Sterilisator erhalten Sie eine 125 ml Flasche, einen Schnuller und eine Zange für das einfache Entnehmen der sterilisierten Gegenstände, wenn diese noch heiß sind.

Kurz gesagt handelt es sich eben um ein ähnliches Gerät wie beim Testsieger – ein durchaus hochwertiger Vaporisator, der Ihr Baby durch die ersten Jahre begleiten kann.

Der Preis ist etwas geringer als was wir bisher gesehen haben, ergiebt auf jeden Fall ein sehr vorteilhaftes Preis-Leistungsverhältnis.

Besten Preis auf Amazon Finden

Bestes Preis-Leistungsverhältnis – Reer 36010 VapoMax

Bestes Preis-Leistungsverhältnis - Reer 36010 VapoMaxAn vierter Stelle im Vaporisator Test treffen wir auf ein weiteres Produkt, das sich durch ein besonders vorteilhaftes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnen konnte.

Insbesondere beziehe ich mich auf den hervorragenden Reer 36010 VapoMax Vaporisator.

Das hochwertige Gerät sterilisiert die Inhalte in nur 10 Minuten, nachdem sie für bis zu 3 Stunden bei geschlossenem Deckel steril bleiben.

In die Flaschenhalterung, die bei Bedarf herausnehmbar ist, haben bis zu sechs Flaschen Platz – dabei passen alle gängigen Flaschen, auch Greif- und Weithalsflaschen.

Ein abnehmbarer Korbeinsatz bietet zudem ausreichend Platz für sämtliches Zubehör wie Schnuller und Beißringe. Natürlich kann Babygeschirr ebenfalls in dem Vaporisator desinfiziert werden.

Der VapoMax ist mit einer automatischen Abschaltfunktion ausgestattet, die hohe Sicherheit gewährleistet.

Darüber hinaus signalisiert ein Dampfauslass mit HeatColour – Veränderung der Farbe – eine heiße Oberfläche.

Im Lieferumfang enthalten ist zudem eine praktische Zange, mit der man die sterilisierten Teile aus dem Gerät nehmen kann.

Zusammengefasst sprechen wir also von einem praktischen, schnellen Gerät, das für alle gängigen Fläschchen geeignet ist.

Außerdem weist es dank der hohen Qualität eine lange Lebensdauer auf – so können Sie das Gerät auch für das nächste Baby verwenden.

Aber am beeindruckendsten ist doch der Preis dieses hochwertigen Vaporisators.

Dabei handelt es sich um einen weit geringeren Betrag, als was wir an den obigen Stellen gesehen haben – ein wirklich gewinnendes Preis-Leistungsverhältnis.

Zum Besten Angebot auf Amazon

Bester Preis – Reer 3295.1 Micro-Vapomat Mikrowellen-Vaporisator

Bester Preis - Reer 3295.1 Micro-Vapomat Mikrowellen-VaporisatorSomit erreichen wir auch die fünfte Stelle im Vaporisator Test, wo wir auf den Preissieger treffen.

Dabei handelt es sich um einen Mikrowellen Vaporisator, insbesondere der preisgünstige Reer 3295.1 Micro-Vapomat.

Der Micro Vapomat von Reer ist mit einem Durchmesser von 26,5 cm und einer Höhe von 16 cm für alle gängigen Mikrowellen passend.

Die Funktionsweise ist sehr einfach. Man braucht nur eine gewisse Menge Leitungswasser einfüllen, die Flaschen und Zubehör in den Behälter packen und für zirka 7 Minuten in die Mikrowelle stellen.

Der hervorragende Vaporisator bietet ausreichend Platz für vier Flaschen und Zubehör; allerdings ist er nicht für Glasflaschen geeignet.

Nach dem Desinfektions Vorgang, kann man die Flaschen einfach in dem Behälter aufbewahren, wo sie für längere Zeit steril bleiben.

Der Mikrowellen Vaporisator von Reer ist also ein sehr praktisches Gerät, das dank der hohen Qualität eine lange Lebensdauer hat.

Mit einer sehr geringen Investition erhalten Sie einen tollen Vaporisator, der seinen Job einwandfrei verrichtet und zusätzlich als Aufbewahrungsort für die desinfizierten Flaschen dient.

Der Preis ist wirklich sehr, sehr klein und generell erschwinglich – die perfekte Lösung, wenn man nicht viel ausgeben möchte, und eine Mikrowelle besitzt.

Preissieger Jetzt auf Amazon Bestellen

Vaporisator Test 2017

Philips Avent Großes rundum sorglos Starter-Set NUK 10251010 Vaporisator 2 in 1 Reer 3295.1 Micro-Vapomat
Produkt
Fassungs Vermögen 6 Flaschen + Zubehör 5 Flaschen + Zubehör 4 Flaschen + Zubehör
Durchlaufzeit 6 Min 15 Min 7 Min
Automatische Abschaltung
Lieferumfang 1x Dampfsterilisator
3x 125 ml Flaschen
2x 260 ml Flaschen
2x Schnuller 0-3 Monate
1x Schnuller 0-2 Monate mit Hygienekappe
1x Flaschenwärmer
1x Vaporisator mit abnehmbarem Flaschenhalter, Behälter für Zubehör 1x Mikrowellen Vaporisator
Besonderheiten Vorteilspack
naturgerechte Sauger
erweitertes Display
modulares Design
auch als Dampfgarer verwendbar
Einhand-Bedienung
passend für alle gängigen Mikrowellen
auch zum Aufbewahren desinfizierter Flaschen
besonders preisgünstig
Unsere Bewertung
Preis €€€
€€

Schlussfolgerungen

Meine Damen und Herren, das waren die besten Vaporisatoren, die sich im Vaporisator Test besonders auszeichnen konnten.

Als erste Überlegung sollten Sie sicherlich das Budget festlegen, da sich die Preise der vorgestellten Produkte wesentlich unterscheiden.

Die zweite Überlegung sollte dann den Lieferumfang betreffen. Brauchen Sie einen Starter Pack, dann eignet sich der Testsieger als optimale Lösung.

Soll es allerdings in erster Linie günstig sein, so haben Sie die Wahl zwischen der vierten und fünften Stelle – abhängig davon, ob Sie eine Mikrowelle besitzen oder nicht.

Jedenfalls handelt es sich bei allen vorgestellten Vaporisatoren um sehr hochwertige Produkte, die den Preis wert sind und eine lange Lebensdauer versprechen.

Sollten Sie noch Interesse zum weiterlesen haben, kann ich Ihnen im Zusammenhang folgende Vergleiche rund ums Baby vorschlagen: die besten Hochstühle, die besten Babybadewannen sowie die Babyschaukeln oder Babyhängematten.

Links zum Thema

Diskussion zum Thema Vaporisator ja oder nein: http://www.eltern.de/foren/fragen-an-hebamme/1177931-vaporisator-ja-oder-nein.html

Wie wichtig ist die Sterilisation von Babyartikeln: http://www.cleankids.de/2016/08/08/flaeschchen-richtig-reinigen-ist-unbedingt-ein-sterilisator-noetig-oder-reicht-eine-spuelmaschine/61191

Die Fläschchen richtig sterilisieren: http://www.baby-und-familie.de/Ernaehrung/Flaeschchen-Sterilisieren-und-wenn-ja-wie-216723.html