Wagenheber Vergleich – Die Besten Wagenheber im Test

Der Markt bietet eine enorme Vielfalt der verschiedensten Wagenheber, wobei es für den Kunden nicht einfach ist, den richtigen für das eigene Fahrzeug und die spezifischen Anforderungen zu finden.

Wagenheber Vergleich - Die Besten Wagenheber im Test

Wir haben unterschiedliche Modelle gestestet und eine Auswahl der fünf besten Produkte im Wagenheber Vergleich zusammengestellt.

Bevor wir Ihnen die Produkte ins Detail vorstellen, möchten wir ein wenig über das Thema sprechen und Ihnen vorschlagen, worauf beim Kauf geachtet werden sollte.

Ein Wagenheber ist ein Gerät, mit dem man ein Fahrzeug anheben kann, damit man einfach an die unteren Bereiche des Fahrzeugs gelangen kann.

So findet der Wagenheber im Privatbereich vorzüglich im Reifenwechsel seinen Einsatz, aber auch für diverse kleinere Reparaturen im unteren Wagenbereich.

Wagenheber Vergleich 2017

Rodcraft 8951082026 Wagenheber RH215 Michelin 92416 Hydraulik Wagenheber Unitec 10008 Hydraulischer Rangier Wagenheber
Produkt
Abmessungen 75 x 15 x 37,5 cm 51 x 24 x 16 cm k. A.
Gewicht 40 Kg 12 Kg 9,3 Kg
Funktionsweise hydraulisch hydraulisch hydraulisch
Typ Rangier-Wagenheber Rangier-Wagenheber Rangier-Wagenheber
Tragkraft 2 t 2 t 2 t
Hubhöhe 75 - 505 mm 105 - 350 mm 135 - 342 mm
Besonderheiten breiter Hubteller, auch für Reparaturen geeignet
abnehmbare Pumpstange für einfachen Transport
robuste Verarbeitung für die kleine Werkstatt
vorwiegend für Reifenwechsel geeignet
für den gelegentlichen Reifenwechsel geeignet
gute Qualität zum besten Preis
Unsere Bewertung
Preis €€€
€€

Meistens verwenden Fahrzeugbesitzer den Wagenheber um die Sommer- oder Winterreifen zu wechseln, sobald es die Jahreszeit erfordert.

Wagenheber Vergleich - Die Besten Wagenheber im TestKommt es zu einer Reifenpanne, so findet der Wagenheber auch hier seinen Einsatz, um den Ersatzreifen zu montieren, damit die nächste Werkstatt erreicht werden kann.

Wagenheber gibt es natürlich nicht nur für den Privatbereich, aber auch für Werkstätten, wobei sich die Beschaffenheit unterscheidet.

Für den Reifenwechsel bevorzugen Werkstätten den Einsatz einer Hebebühne, während bei reparaturen unter dem Fahrzeug oft Gruben zum Einsatz kommen.

Bevor man den Wagenheber betätigen kann, muss dieser gut unter dem Fahrzeug angebracht werden.

Dabei soll eine Stelle gewählt werden, die nicht durch die Last brechen oder geschädigt werden kann.

Am besten ist es, wenn man den Wagenheber direkt unter einem Rahmenteil anbringen kann.

Sobald der Wagenheber nun richtig platziert ist, bringt man eine Stange an, mit der man durch Pumpbewegungen das Fahrzeug anhebt.

Die meisten Wagenheber sind hydraulisch, das heißt, im Inneren befindet sich eine Flüssigkeit, zumeist ein Öl, das beim Betätigen des Hebels zusammengedrückt wird.

Durch diese Komprimierung, erzeugt der entstehende Druck enorme Kraft, die in der Lage ist, das Fahrzeug anzuheben.

Wegen des enormen Drucks, ist im Gerät ein spezielles Dichtsystem integriert, damit die Flüssigkeit nicht ausdringen kann. Nur so kann der Wagenheber funktionieren.

Wagenheber Vergleich - Die Besten Wagenheber im Test

Verschleißt sich die Dichtung, fällt der Druck ab und Flüssigkeit kann austreten; der Wagenheber funktioniert nicht mehr.

Passiert dies, so kann man das Gerät in einer Fachwerkstatt reparieren lassen, außer man kommt mit dem Erwerb eines neuen günstiger.

Warum aber einen Wagenheber kaufen, wenn man die Reifen nicht selber wechselt? Auch in diesem Fall empfiehlt es sich, einen Wagenheber zu besitzen.

Denn im Fall einer Reifenpanne ist man immer besser versorgt, wenn man das Fahrzeug für den schnellen Reifenwechsel auf der Autobahn anheben kann.

In Deutschland besteht keine Mitführpflicht für den Wagenheber, allerdings unterscheiden sich die Bestimmungen von Land zu Land.

Begeben Sie sich mit dem eigenen Auto auf den Urlaub in ein anderes Land, sollten Sie auf jeden Fall auf die jeweiligen Bestimmungen achten.

Überlegen Sie die Anschaffung eines Wagenhebers, sollten Sie auf einige Dinge achten.

Grundsätzlich eignen sich alle Wagenheber für den Reifenwechsel. Sollen aber Reparaturen durchgeführt werden, ist die Angelegenheit etwas delikater.

Es ist nicht empfehlenswert, einen Stockwagenheber zu verwenden, um kleine Reparaturen unter dem Fahrzeug durchzuführen.

Dieser hat nämlich eine schmale Auflagefläche, wobei schon ein geringes Ruckeln dazu führen kann, dass das Auto vom Wagenheber rutscht und auf Sie herab fällt.

Überlegen Sie also unbedingt vor dem Kauf, welche Arbeiten Sie mit dem Wagenheber durchführen möchten, um Unfälle zu vermeiden.

Wagenheber Vergleich - Die Besten Wagenheber im TestAußerdem sollten Sie sich überlegen, ob der Wagenheber in der Garage bleiben soll, oder er im Fahrzeug mitgeführt werden wird.

Für das Mitführen empfehlen sich Wagenheber, die klein, handlich und einfach zu bedienen sind.

Für die Hobbywerkstatt hingegen kann das Gerät auch gerne größer sein, damit es auch für Reparaturen geeignet ist.

Egal welche Ihre spezifischen Anforderungen an den Wagenheber sind, auf die Traglast ist in jeden Fall zu achten.

Je nach dem, wie schwer Ihr Fahrzeug ist, muss der Wagenheber diese Last aushalten können.

Es empfiehlt sich jedoch, immer auf einen größeren Wert zu greifen, damit der Wagenheber gegebenenfalls auch für andere Fahrzeuge verwendet werden kann. Mit einer hohen Traglast ist man immer auf Nummer Sicher.

Ein weiterer entscheidender Aspekt könnte noch der Preis sein, denn es gibt Wagenheber in allen Preisklassen zwischen zwanzig Euro und ein paar hundert Euro.

Ganz besonders wichtig zu beachten ist natürlich das Aspekt der Sicherheit. Überprüfen Sie, ob das gewünschte Modell die entsprechenden Sicherheitsnormen einhält. Achten Sie also darauf, ob das Gerät mit einem GS oder TÜV Zeichen ausgestattet ist.

Das wär’s dann liebe Leserinnen und Leser, nun sind wir bereit, uns mit den Details der Testsieger im Wagenheber Vergleich auseinander zu setzen.

Im Video einige wichtige Tipps zur Wahl des richtigen Wagenhebers

Wagenheber Vergleich – Meine Auswahl

Bevor wir uns nun mit den Einzelheiten der Produkte im Wagenheber Vergleich auseinandersetzen, möchte ich Ihnen kurz zusammenfassen, wie der Test funktioniert.

Es ist das Ziel dieser Webseite, mit einer engen Auswahl von nur fünf Produkten, so vielen Menschen wie nur möglich zu einem vorteilhaften Kauf zu verhelfen.

Daher kann ich nicht einfach nur die absoluten Spitzenprodukte einer Kategorie vorstellen, da diese offensichtlich recht teuer sind.

Bei dieser Auswahl handelt es sich also um Produkte, die für die jeweilige Preisklasse die beste Lösung darstellen.

Denn nicht jeder verfügt um ein gleich großes Budget und man muss sich nicht verausgaben, um ein trotzdem hochwertiges und leistungsfähiges Produkt zu erwerben.

Produkte in diesen Vergleichen zeichnen sich immer durch eine vorteilhaftes Preis-Leistungsverhältnis aus.

Außerdem unterscheiden sich die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen von Fall zu Fall, daher sollen die Produkte besonders vielseitig sein.

Von besonderer Bedeutung ist zudem die Qualität der Materialien und deren Verarbeitung, da diese einen direkten Einfluß auf die Langlebigkeit der Produkte haben.

Niemand möchte ein Produkt kaufen, das bereits nach wenigen Nutzungen unbrauchbar wird.

Um meine Auswahl zu treffen, muss ich mich durch ein nahezu unübersichtliches Meer an Angeboten schlagen.

Dies ist nicht einfach, aber mit Hilfe meines Systems auch nicht so schwierig.

Erst führe ich eine detaillierte Recherche der unterschiedlichen Möglichkeiten durch.

Mit Hilfe der verschiedensten unabhängigen Testberichte und der besonders wertvollen Kundenrezensionen schränkt sich die Wahl auf wenige Produkte ein.

Durch weitere Studie ergiebt sich dann meine endgültige Auswahl, wobei sich jedes Produkt in bestimmten Aspekten besonders auszeichnet.

An erster Stelle im Vergleich werden wir immer den Testsieger finden, wobei es sich um ein äußerst hochwertiges Produkt handelt, das in allen Aspekten überzeugen konnte.

Da der Testsieger aber nicht gerade günstig ist, folgt an zweiter Stelle ein ebenso hochwertiges Produkt, das aber einer niedrigeren Preisklasse angehört. Das ist unser Leistungssieger.

Wer besonderen Wert auf ein einmaliges Preis-Leistungsverhältnis legt, dem ist mit der dritten und vierten Stelle im Vergleich am ehesten geholfen.

Diese beiden Produkte bieten einiges and Qualität und Leistung, während der Preis sich in den niedrigeren Schichten befindet.

Aber manchmal reicht die günstigste Möglichkeit vollkommen aus, das beweist sich an der fünften Stelle im Vergleich.

Hier finden wir nämlich den Preissieger, der nicht nur die preisgünstigste Lösung darstellen soll, aber sich einer weit überdurchschnittlichen Qualität gegenüber anderen Produkten der selben Preisklasse erfreut.

Durch dieses System ergiebt sich also eine Einstufung, die für jeden zumindest eine plausible Lösung zu bieten hat.

Aber sehen wir uns das nun mal in der Praxis an, indem wir hier zu folge die Produkte im Wagenheber Test näher besprechen.

Der Testsieger – Rodcraft 8951082026 Wagenheber RH215

Rodcraft 8951082026 Wagenheber RH215Beginnen wir nun unseren Wagenheber Vergleich von der ersten Stelle, an der wir wie gesagt auf den Testsieger treffen.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen den hervorragenden Rodcraft 8951082026 Wagenheber RH215, der in allen Aspekten überzeugen konnte.

Der hochwertige Wagenheber von Rodcraft hat eine Tragkraft von 2 Tonnen, was für die meisten gängigen PKWs vollkommen ausreichend ist.

Es handelt sich hier um einen hydraulischen Rangierwagenheber, der über eine stabile Stahlkonstruktion verfügt.

Für den einfachen Transport lässt sich die Pumpstange abnehmen, sodass das Gerät im zusammengeklappten Zustand Abmessungen von 75 x 15 x 37,5 cm hat.

Das Eigengewicht des Wagenhebers beträgt 40 Kilo. Daher handelt es sich vielleicht eher um ein Gerät, das man in der Garage oder Hobbywerkstatt verwendet.

Dank der leisen Kunststoffräder, die öl- und säureresistent sind, ist der Einsatz unterwegs aber auch nicht tragisch.

Das Gerät verfügt über zwei Pumpkolben, was einen schnellen Hub ermöglicht. Besonders praktisch ist das niedrige Profil von nur 75 mm aber auch die große Endhöhe von 505 mm.

Somit sprechen wir von einem wirklich sehr flexiblem Gerät, das dank des breiten Hubtellers, der mit einer Gummieinlage ausgestattet ist, nicht nur für den Reifenwechsel aber auch für kleine Reparaturen bestens geeignet ist.

Die praktische Pumpstange ist mit einem weichem Schuztüberzug versehen. Weitere besonderheiten schließen ein präzises Handablaßventil und ein langes Fußpedal für die Überbrückung des Leerhubs ein.

Das Gerät ist wirklich sehr gut verarbeitet und weist ausreichend Kraft aus, um auch größere Autos mühelos anzuheben. Es ist sogar möglich, eine ganze Seite in einem zu heben, um zwei Reifen gleichzeitig zu wechseln.

Kommen wir nun zum Preis. Dabei sprechen wir offensichtlich von einem Betrag, der sich in der oberen Preisschicht befindet.

Den aktuellen Preis erfahren Sie bei diesem Angebot auf Amazon.

Zum Angebot auf Amazon

Beste Leistung – Kunzer WK 1031 Hydraulischer Rangierwagenheber

Kunzer WK 1031 Hydraulischer RangierwagenheberAn zweiter Stelle im Wagenheber Vergleich treffen wir auf ein weiteres hervorragendes Produkt, das auch der Leistungssieger im Test ist.

Insbesondere möchte ich Ihnen an dieser Stelle den hochwertigen Kunzer WK 1031 Hydraulischer Rangierwagenheber, der sowohl für den privaten als auch den halbprofessionellen Einsatz geeignet ist.

Wie der Name bereits verrät, handelt es sich auch in diesem Fall um einen hydraulischen Rangierwagenheber, der eben eher für den Einsatz in der Garage oder Werkstatt geeignet ist.

Der stabile Wagenheber von Kunzer verfügt über robuste Stahlräder und hat ein Eigengewicht von 35 Kilo.

Die Abmessungen betragen 21 x 67 x 38 cm. Die Pumpstange ist mit dem Gerät fest verbunden und erlaubt nicht nur das Schieben aber auch das Ziehen des Wagenhebers.

Um das Fahrzeug vor Anstoßen mit der Pumpstange zu schützen, ist diese mit einem Schutz ausgestattet.

Das hochwertige Gerät hat eine Tragkraft von gleich 3 Tonnen, was den Einsatz auch bei größeren SUVs und sonstigen schweren Fahrzeugen ermöglicht.

Der breite Hubteller ist auch in diesem Fall mit einem Kissen ausgestattet, um das Auto vor Dellen zu schonen.

Bemerkenswert ist auch die flexible Hubhöhe, die zwischen 150 und 485 mm liegend dennoch etwas geringer ist, als bei dem oben betrachteten Testsieger.

Kurzum, es handelt sich um ein durchaus hochwertiges Produkt, das sowohl in Qualität als auch Performance mit dem Testsieger gut mithalten kann.

Erstaunlich ist jedoch der große Preisunterschied, der von einem sehr vorteilhaften Preis-Leistungsverhältnis spricht.

Wer nach viel Performance zu einem vorteilhaften Preis sucht, der ist bestimmt mit diesem Gerät gut beraten.

Den aktuellen Preis ersehen Sie am besten direkt bei diesem Angebot auf Amazon.

Bei Amazon Bestellen

Bestes Preis-Leistungsverhältnis – Michelin 92416 Hydraulik Wagenheber

Michelin 92416 Hydraulik WagenheberErreichen wir nun auch die dritte Stelle im Wagenheber Vergleich, an der wir den ersten der beiden Preis-Leistungssieger kennen lernen.

Damit beziehe ich mich auf den hervorragenden Michelin 92416 Hydraulik Wagenheber, der eine optimale Lösung sowohl für die Garage als auch für das Mitführen im Fahrzeug darstellt.

Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen Rangierwagenheber, der dank der wendigen Schwenkräder und dem Gewicht von nur 12 Kilo besonders handlich ist.

Das Gerät hat Abmessungen von 51 x 24 x 16 cm und ist auch dank des ergonomischen Tragegriffs für den Transport gut geeignet.

Der hochwertige Wagenheber von Michelin hat eine Tragkraft von 2 Tonnen, was für die meisten gängigen PKWs völlig ausreichend ist.

Die Pumpstange ist zu 180° drehbar, was eine besonders leichte Handhabung gewährleistet.

Die Hubhöhe ist in diesem Fall zwischen 105 und 350 mm doch um einiges weniger, als bei den größeren Geräten, die wir oben betrachtet haben.

Dennoch eignet sich das Gerät dank der robusten Verarbeitung hervorragend sowohl für die kleine Werkstatt wie auch für die Freizeit.

Da der Hubteller aber nicht sehr groß ist, eignet sich dieser Wagenheber besonders für den Reifenwechsel aber weniger für Reparaturen.

Der Hubteller besteht aus Gummi und ist somit besonders schonend für das Fahrzeug.

Um den Reifenwechsel weiters zu vereinfachen, ist das hervorragende Gerät zusätzlich mit einer praktischen magnetischen Ablage für Radmuttern ausgestattet.

Kurzum, ein perfekter Wagenheber, wenn er lediglich zum Reifenwechsel zur jeweiligen Jahreszeit oder zur Pannenbehebung eingesetzt wird.

Beim Preis handelt es sich um einen weit geringeren Betrag, als was wir bisher gesehen haben, wodurch ein besonders vorteilhaftes Preis-Leistungsverhältnis gegeben ist.

Den aktuellen Betrag ersehen Sie bitte direkt bei diesem Angebot auf Amazon.

Zum Besten Angebot auf Amazon

Bestes Preis-Leistungsverhältnis – Arebos Wagenheber Hydraulischer Rangierwagenheber

Arebos Wagenheber Hydraulischer RangierwagenheberAuch an der vierten Stelle treffen wir auf ein hochwertiges Produkt, das sich besonders wegen dem vorteilhaften Preis-Leistungsverhältnis auszeichnet.

Hier möchte ich Ihnen den hervorragenden Arebos Wagenheber Hydraulischer Rangierwagenheber, der besonders durch die hohe Performance und dem vergleichbar geringen Preis überzeugen konnte.

Der hochwertige Wagenheber von Arebos ist ebenfalls ein hydraulischer Rangierwagenheber, der dank der hohen Traglast von 3 Tonnen selbst schwere SUVs problemlos anheben kann.

Das Gerät erfreut sich einer besonders schweren Bauweise, die ein perfektes Gelingen gewährleistet.

Dank des großen Hubtellers eignet sich das Gerät auch hervorragend für kleinere Reparaturen in der eigenen Werkstatt.

Dabei schützt eine schonende Gummiauflage das Fahrzeug vor Beschädigungen.

Mit Abmessungen von 63,5 x 25,5 x 15,8 cm und einem Gewicht von 19 Kilo, eignet sich der Wagenheber eher für den Gebrauch in der Garage als für das Mitführen.

In diesem Fall beträgt die Hubhöhe zwischen 140 und 432 mm, was ein recht flexibler Bereich ist.

Die Absenkung ist stufenlos regulierbar und kann sehr gut kontrolliert werden, ohne dass der Wagen auf einmal herunter fällt.

Kurz gesagt, ein wirklich toller Wagenheber, der mit den Produkten an den ersten beiden Stellen gut Konkurrenz machen kann.

Dabei ist der gewinnende Vorteil bestimmt der besonders kleine Preis, der allerdings mit dem Gerät von Michelin die Preisklasse teilt.

Den genauen Preis erfahren Sie bei diesem Angebot auf Amazon.

Besten Preis auf Amazon Finden

Bester Preis – Unitec 10008 Hydraulischer Rangierwagenheber

Unitec 10008 Hydraulischer RangierwagenheberSomit erreichen wir nun auch die fünfte und letzte Stelle im Wagenheber Vergleich, an der wir ein ganz besonderes Produkt kennen lernen, das auch der Preissieger im Test ist.

Meine Damen und Herren, der besonders praktische Unitec 10008 Hydraulischer Rangierwagenheber.

Der hochwertige Wagenheber von Unitec besteht aus robustem Stahl und verfügt über zwei Gelenkrollen, die um 360° drehbar sind, und zwei Rangierrollen.

Dank der geringen Maße und des niedrigen Gewichts von 9,3 Kilo eignet sich der Wagenheber auch hervorragend für unterwegs.

Natürlich kann man ein Gerät zu solch kleinen Preis nicht mit dem Testsieger vergleichen. Dieser Wagenheber eignet sich für den gelegentlichen Einsatz zum Reifenwechsel oder zur Pannenbehebung unterwegs.

Der lange Hebel und die eingebaute Hydraulik vereinfachen das Anheben von Fahrzeugen bis zu einem Gewicht von 2 Tonnen.

Die Hubhöhe beträgt in diesem Fall minimal 135 mm und maximal 342 mm, was eben für normale PKWs völlig ausreichend ist.

Für größere Fahrzeuge sind weitere hochwertige Geräte von Unitec unter dem selben Angebot gelistet. Außer Sie entscheiden sich für einen der obrigen Wagenheber.

Was mehr sagen, dieser Wagenheber erfüllt seinen Zweck für den gelegentlichen Gebrauch hervorragend und das tut er zu den geringst möglichen Preis.

Den aktuellen Preis ersehen Sie am besten bei diesem Angebot auf Amazon.

Preissieger Jetzt auf Amazon Bestellen

Wagenheber Vergleich 2017

Rodcraft 8951082026 Wagenheber RH215 Michelin 92416 Hydraulik Wagenheber Unitec 10008 Hydraulischer Rangier Wagenheber
Produkt
Abmessungen 75 x 15 x 37,5 cm 51 x 24 x 16 cm k. A.
Gewicht 40 Kg 12 Kg 9,3 Kg
Funktionsweise hydraulisch hydraulisch hydraulisch
Typ Rangier-Wagenheber Rangier-Wagenheber Rangier-Wagenheber
Tragkraft 2 t 2 t 2 t
Hubhöhe 75 - 505 mm 105 - 350 mm 135 - 342 mm
Besonderheiten breiter Hubteller, auch für Reparaturen geeignet
abnehmbare Pumpstange für einfachen Transport
robuste Verarbeitung für die kleine Werkstatt
vorwiegend für Reifenwechsel geeignet
für den gelegentlichen Reifenwechsel geeignet
gute Qualität zum besten Preis
Unsere Bewertung
Preis €€€
€€

Schlussfolgerungen

Das waren die Produkte, die im Wagenheber Vergleich am meisten überzeugen konnten.

Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie sich ausreichend Zeit für sämtliche Überlegungen nehmen.

Da sich die Preise der vorgestellten Produkte doch wesentlich unterscheiden, sollten Sie wohl als erstes das Budget festlegen.

Allerdings ist die Überlegung der persönlichen Anforderungen genauso vorrängig, da sich nicht jedes der Geräte für alle Zwecke eignet.

Bei der Qualität können Sie nicht falsch liegen, wobei der Preissieger aber doch den weiteren Geräten unterlegen ist und eher für gelegentliche Einsätze wie Sommer- und Winterreifen wechseln geeignet ist.

Haben Sie noch Lust zum weiterlesen? Wenn wir schon bei Reifen sind, haben Sie vielleich Interesse an den besten Radkappen? Oder aber auch Vergleiche wie der der besten Motoröle oder Lenkradkrallen.

Links zum Thema

Reifenwechsel Schritt für Schritt: https://www.adac.de/infotestrat/reifen/profil-kauf-und-montage/radwechsel/

Tipps zur richtigen Nutzung eines Wagenhebers: http://www.focus.de/auto/videos/wichtige-tipps-fuer-ihr-auto-hoch-hinaus-die-funktionweise-des-wagenhebers_id_3723070.html

Wissenswertes über den Rangierwagenheber: http://www.t-online.de/auto/id_41918876/der-rangierwagenheber-ein-wagenheber-auf-rollen.html