Yogamatte Testbericht – Die besten Yogamatten im Vergleich

Willkommen meine lieben Leserinnen und Leser bei diesem neuen Vergleich auf ExpertenTesten.com. Im Yogamatte Testbericht werden wir heute fünf vielseitige Modelle kennenlernen.

Yogamatte Testbericht - Die besten Yogamatten im VergleichEine Yogamatte ist eine Unterlage, die speziell für die Anforderungen der verschiedenen Yogarichtungen hergestellt wurde.

Die Yogamatte soll dem Yogaschüler beim Ausführen der Yogaübungen unterstützen und auch seine Gesundheit schonen.

Dabei sind sowohl die Maße der Yogamatte wie auch besonders die Eigenschaften der verarbeiteten Materialien wichtig.

Um dem Yogaschüler dauerhaft einen festen, sicheren Stand zu gewährleisten, muss die Yogamatte über eine hohe Formstabilität verfügen.

Das heißt, die Oberfläche soll im Stand sein, auch bei längerer Belastung und der daraus entstehenden Verformung wieder in den ursrünglichen Zustand zurück zu kehren.

Yogamatte Testbericht 2017

Sportastisch Premium Yogamatte Yoga Star #DoYourFitness Yogamatte Yogistar Yogamatte Basic
Produkt
Eignung Yoga, Pilates, Gymnastik Yoga, Pilates, Gymnastik, Heimsport Yoga
Farbe grün, blau oder pink schwarz + 7 petrol + 21
Länge 181 cm 183 cm, 190 cm* 183 cm
Breite 61 cm 61 cm, 100 cm* 61 cm
Dicke 0,6 cm 0,8 cm, 1 cm, 1,5 cm und 2 cm
* 1 cm bei 190 x 100 cm Variante
0,4 cm
Material Thermoplastisches Elastomer (TPE) Schaumstoff PVC
Besonderheiten beidseitig verwendbar
3 Jahre Garantie
gratis E-Book, Übungsposter
feine Zellstruktur für optimale Standfestigkeit
gute Formstabilität
lange Lebensdauer
Ökotex zertifiziert
maschinen waschbar
lange Lebensdauer
Unsere Bewertung
Preis €€€
€€

Das reichliche Angebot an Yogamatten zeigt, dass diese aus verschiedenen Materialien hergestellt werden können. So gibt es welche aus Kunststoff oder auch Kautschuk, sowie andere aus Baumwolle, Kork oder Schurwolle.

Yogamatte Testbericht - Die besten Yogamatten im VergleichBeim Kauf einer Yogamatte ist wichtig darauf zu achten, dass ein Gütesiegel vorhanden ist, der sicherstellt, dass die Yogamatte frei von Schadstoffen ist – diese können nämlich unter anderem Allergien auslösen.

Ein weiterer Punkt, in dem sich Yogamatten voneinander unterscheiden, ist deren Dicke. Diese entscheidet mitunter, für welche Yogaformen die Matte geeignet ist.

Zum Beispiel sollte die Yogamatte für Yogaformen wie Ashtanga Yoga, Hatha Yoga und Power Yoga eher dünn sein und eine hohe Dichte aufweisen.

Die Rutschfestigkeit ist ebenfalls ausschlaggebend, denn eine hohe Stabilität ist sehr wichtig.

Ist die Yogamatte dünn und hart, so bietet sie einen festen Stand sowie einen sicheren Wechsel zwischen den verschiedenen Positionen.

Zu beachten ist außerdem auch, ob die Yogamatte einfach zu reinigen ist. Denn bei körperlich anstrengenden Yogaformen kommt man leicht ins Schwitzen – für die optimale Hygiene soll gesorgt sein.

Für ruhigere Yogaformen, wie zum Beispiel das Kundalini Yoga, kommen gerne auch dickere Yogamatten zum Einsatz. Dabei sollte aber darauf geachtet sein, dass sie nicht zu weich sind und die natürliche Körperhaltung unterstützen.

Die Yogamatte soll in diesem Zusammenhang den Druck auf die aufliegenden Körperteile bei längerem Verharren in dem selben Asana vermindern und den Komfort erhöhen.

Dickere Yogamatten sind zudem auch für Pilates und andere Übungen geeignet; erfahrene Yogaschüler, die verschiedene Yogaformen ausüben, können auch gerne auf die dickere Variante setzen.

Yogamatte Testbericht - Die besten Yogamatten im VergleichIm Yogamatte Testbericht haben wir die verschiedensten Yogamatten getestet und besonders vielseitige Modelle ermittelt.

Die Yogamatte soll dem Yogaschüler bei der Durchführung der Übungen vor Verletzungen sowie Druckschmerzen schützen. Auch wird das Ausführen der Übungen durch die Matte erleichtert.

Grundsätzlich besteht kein großer Unterschied zwischen Yogamatten und Gymnastikmatten – beide dienen dem Schutz des Sportlers und sind auch ähnlich groß.

Auch die Materialien, die für die Herstellung von Gymnastikmatten und Yogamatten eingesetzt werden, bleiben gleich. Der wesentliche Unterschied liegt also in der Dicke der Matte.

Yogaübungen werden in verschiedenen Positionen im Stehen, Sitzen, Liegen und Hocken ausgeführt; die Yogamatte muss ausreichend Platz dafür bieten.

Die Yogamatte sollte zumindest 10 bis 20 Zentimeter länger als die Körperlänge sein, um bei eventuellen Stürzen vor Verletzungen zu schützen.

Standardmäßig haben die Yogamatten eine Länge von 180 Zentimetern und eine Breite von 60 Zentimetern.

Bei Produkten, wie wir sie im Yogamatte Testbericht unten kennelernen werden, sind oft unterschiedliche Maße für die verschiedenen Bedürfnisse geboten.

Yogamatte Testbericht - Die besten Yogamatten im VergleichSo gibt es Yogamatten bis zu einer Länge von 200 Zentimetern für größere Menschen.

Auch die Dicke der Yogamatte variiert und kann oft gewählt werden. Für die Ausübung von Yoga soll die Dicke zwischen 2 und 15 Millimetern liegen.

Gymnastikmatten hingegen haben eine Dicke zwischen 15 und 25 Millimetern. Dieser Unterschied bringt auch mit sich, dass die Härte bei geringerer Dicke höher ist.

Yoga kann überall durchgeführt werden, egal ob zu Hause, beim Kurt, im Park oder im Urlaub, oder gar im Büro. Die einzigen Voraussetzungen sind hier ausreichend Platz und eine Yogamatte.

Um auch wirklich überall einsetzbar zu sein, sind die Yogamatten so konzipiert, so wenig wie möglich zu wiegen und so klein wie möglich verpackt werden zu können.

Die meisten Yogamatten werden einfach aufgerollt und mit beigelegten Riemen zusammengehalten. Es gibt aber auch faltbare Yogamatten.

Zusammengefasst soll eine Yogamatte dazu dienen, vor den Einflüssen der Umgebung, so wie Kälte, Feuchtigkeit und Schmutz, zu schützen.

Durch die Beschichtung an der Unterseite bieten sie zudem eine rutschsichere Unterlage. Unebenheiten werden ausgeglichen und harte Untergründe werden gedämmt.

Meine lieben, es ist nun an der Zeit, dass wir und hier zur Folge die fünf Produkte im Yogamatte Testbericht gemeinsam ins Detail ansehen.

Im Video einige Tipps zu der Yogamatte und Co

Yogamatte Testbericht – Meine Auswahl

Im folgenden Abschnitt werden wir uns den Yogamatte Testbericht näher ansehen, indem wir die einzelnen Produkte ins Detail besprechen.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen aber noch schnell erklären, wie ich meine Auswahl treffe und wie sich der Vergleich zusammenstellt.

In erster Linie soll das Ziel dieser Webseite klar sein: hier sollen nicht einfach die absoluten Spitzenprodukte einer Kategorie vorgestellt werden, sondern die jeweils besten Möglichkeiten der verschiedenen Preisbereiche.

Nicht jeder will oder kann für ein bestimmtes Produkt einen hohen Betrag ausgeben, das bedeuted aber nicht, dass man sich mit minderwertigen Produkten zufriedenstellen muss.

Der Markt bietet eine große Vielfalt an Möglichkeiten, dabei viele gute, aber auch viele die weniger gut sind.

Um Ihnen bei der Orientierung zu helfen, suche ich Produkte aus, die sich in verschiedenen Preisbereichen als die besten Lösungen erweisen.

Dabei achte ich immer auf ein vorteilhaftes Preis-Leistungsverhältnis und versuche, mich in generell erschwinglichen Bereichen aufzuhalten.

Aber auch die spezifischen Anforderungen variieren von Fall zu Fall, daher sollen die Produkte auch besonders vielseitig und flexibel sein.

Darüber hinaus spielt die Lebensdauer sowie die Leistungsfähigkeit eine besonders wichtige Rolle bei der Auswahl.

Egal wie viel man ausgibt, keiner wünscht sich ein Produkt, das bereits nach wenigen Anwendungen unbrauchbar wird.

Die Auswahl der Produkte für den Vergleich ist nicht unbedingt einfach, denn das Angebot ist meistens riesig.

Also mache ich mich als erstes im Internet schlau und betrachte die verschiedensten Möglichkeiten.

Daraus ergiebt sich eine Shortlist, die ich dann  durch vertiefte Recherche vollende.

Dank der verschiedensten unabhängigen Testberichte und der besonders wertvollen Kundenrezensionen, treffe ich eine endgültige Wahl.

Diese Produkte teste ich dann oft persönlich oder überzeuge mich zumindest deren Eingenschaften in einem Fachhandel.

Jedes Produkt, das einen Platz im Vergleich erobert, zeichnet sich in bestimmten Aspekten über die anderen aus.

So werden wir an erster Stelle immer den Testsieger finden, ein Produkt, das in allen Aspekten überzeugen konnte aber auch entsprechend viel kostet.

Darauf folgt dann der Leistungssieger, wobei es sich um ein ähnlich hochwertiges Produkt handelt, das aber etwas weniger kostet.

An dritter und vierter Stelle im Vergleich finden wir dann die beiden Preis-Leistungssieger. Diese Produkte leisten viel, kosten aber ein Schnäppchen.

Zum Abschluss dann treffen wir auf ein ganz besonderes Produkt, das auch der Preissieger im Vergleich ist.

Dieses Produkt soll die preisgünstigste Lösung darstellen, leistet aber um einiges mehr, als andere Produkte der selben Preisklasse.

Somit ergiebt sich eine Auswahl von fünf Produkten, die einem Jeden zumindest eine passende Lösung zu bieten wissen.

Sehen wir uns nun dieses System in der Praxis an, indem wir mit dem Yogamatte Testbericht beginnen.

Der Testsieger – Sportastisch Premium Yogamatte Yoga Star

Der Testsieger - Sportastisch Premium Yogamatte Yoga StarBeginnen wir nun diesen Yogamatte Testbericht von der ersten Stelle, an der wir nun den Testsieger kennen lernen.

Dank der hervorragenden Qualität erobert diese Position die hochwertige Sportastisch Premium Yogamatte Yoga Star.

Die Yogamatte von Sportastisch ist wahlweise in drei unterschiedlichen Farben – blau, grün oder pink – erhältlich.

Beim Material handelt es sich um Thermoplastisches Elastomer (TPE), das absolut ökologisch und frei von Schadstoffen ist. Dieses versichert eine lange Lebensdauer, die unter Anderem durch eine drei jährige Garantie bestätigt ist.

Dank der ausgiebigen Maße von 181 x 61 cm eignet sich die Yoga Star hervorragend sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene.

Die Dicke der Matte beträgt 0,6 cm, wodurch sie auch für dynamische Übungen, aber auch für Übungen im Liegen bestens geeignet ist.

Eine Erwähnung soll dann an das innovative zwei Schicht Prinzip gehen, welches einen optimalen Halt sowie maximalen Komfort beim Training gewährleistet.

Dabei können beide Seiten zum Training verwendet werden: die schwarze Seite ist geriffelt und bietet eine absolut rutschfeste Unterlage, während die farbige Seite weich ist und mit einem kunstvollen Blattmuster versehen ist, das auf die Konzentration eine fördernde Wirkung hat.

Beim Kauf dieser hochwertigen Yogamatte erhalten Sie zudem ein gratis E-Book und ein digitales Übungsposter, die Sie kostenlos von der Webseite herunterladen können.

Darin erfahren Sie wissenswertes über die Philosophie des Yogas sowie Übungen für den perfekten Einstieg.

Aber was kostet diese hervorragende Yogamatte? Hier muss ich sagen, dass dank des besonders vorteilhaften Angebots auf Amazon der Preis wirklich eher gering und recht erschwinglich ist.

Zum Angebot auf Amazon

Beste Leistung – #DoYourFitness Yogamatte

Beste Leistung - #DoYourFitness YogamatteAn zweiter Stelle finden wir ein weiteres hervorragendes Produkt, das auch der Leistungssieger im Yogamatte Testbericht ist.

Die hochwertige #DoYourFitness Yogamatte ist wahlweise in sieben unterschiedlichen Farben erhältlich, damit ein jeder die passende finden kann.

Auch bei der Größe ist die Matte flexibel, denn Sie können diese individuell je nach Verwendungszweck wählen.

Zur Verfügung steht die Matte mit Maßen von 183 x 61 cm in vier unterschiedlichen Dicken: 0,8 cm, 1 cm, 1,5 cm und 2 cm. Darüber hinaus gibt es sie auch in Größe 190 x 100 x 1 cm.

Somit ist die Yogamatte von #DoYourFitness sowohl für alle möglichen Yogaformen geeignet sowie aber auch für Pilates, Gymnastik und Heimsport.

Beim Material handelt es sich um extra dicken Schaumstoff, der auf Grund der hohen Dichte und der feinen Zellstruktur eine gute Standfestigkeit sowie auch eine dämpfende, komfortable Unterlage bietet.

Die hervorragende Yogamatte ist besonders hautfreundlich, da sie frei von Schadstoffen ist. Darüber hinaus ist sie rutschfest und strapazierfähig.

Die hochwertige Qualität der Materialien und deren Verarbeitung gewährleisten eine besonders lange Lebensdauer und eine gute Formstabilität.

Außerdem ist die Matte besonders pflegeleicht: sie kann mit einer weichen Bürste und lauwarmen Seifenwasser abgewaschen werden. Für die Aufbewahrung beziehungsweise den Transport wird sie einfach aufgerollt.

Der Preis ist hier schon etwas geringer als beim Testsieger, allerdings unterscheidet er sich je nach der Dicke beziehungsweise Größe der Yogamatte. Den genauen Betrag erfahren Sie bei diesem Angebot auf Amazon.

Bei Amazon Bestellen

Bestes Preis-Leistungsverhältnis – diMio Yogamatte YMNBR

Bestes Preis-Leistungsverhältnis - diMio Yogamatte YMNBRErreichen wir nun auch die dritte Stelle des Yogamatte Testbericht, an der wir auch den ersten der beiden Preis-Leistungssieger kennenlernen.

Hierbei handelt es sich um die hervorragende diMio Yogamatte YMNBR, die in zehn unterschiedlichen Farben erhältlich ist.

Auch in diesem Fall, wie bei dem Leistungssieger, besteht die Möglichkeit, zwischen unterschiedlichen Dicken zu wählen.

Während die Grundfläche 180 x 60 cm beträgt, können Sie zwischen 10 mm und 15 mm Stärke, je nach Verwendungszweck, wählen.

Die hervorragende Yogamatte eignet sich sowohl für Yoga als auch Pilates, egal ob zu Hause, im Studio oder im Büro.

Beim Material handelt es sich um extra weiches Nitrilkautschuk (NBR), das besonders gelenkschonend ist.

Die Qualität ist SGS geprüft und das Material ist frei von Schadstoffen wie Phthalate.

Auch das Design, mit abgerundeten Ecken, ist besonders ansprechend.

Die diMio Yogamatte ist auf allen Böden rutschfest und bietet eine stabile Unterlage für die Übungen im Stehen wie auch im Liegen. Das Material ist besonders robust und anschmiegsam.

Kurzum, eine sehr vielseitige und qualitativ hochwertige Yogamatte, die dem Yogaschüler eine optimale, sichere Unterlage bietet.

All dies zu einem besonders vorteilhaften Preis, der allerdings auch in diesem Fall je nach gewählter Stärke variiert.

Den genauen Preis erfahren Sie am besten bei diesem vorteilhaften Angebot auf Amazon.

Besten Preis auf Amazon Finden

Bestes Preis-Leistungsverhältnis – MOVIT Pilates Gymnastikmatte

Bestes Preis-Leistungsverhältnis - MOVIT Pilates GymnastikmatteAn vierter Stelle finden wir dann einen weiteren Preis-Leistungssieger, der sich im Yogamatte Testbericht besonders ausgezeichnet hat.

Dabei beziehe ich mich auf die MOVIT Pilates Gymnastikmatte, eine hervorragende Yogamatte in Studioqualität, die in zwölf unterschiedlichen Farben erhältlich ist.

Auch in diesem Fall besteht bei der Größe die Möglichkeit, nach Vorliebe zu wählen.

Mit Abmessungen von 190 x 100 cm beziehungsweise 190 x 60 cm eignet sich die tolle Yogamatte von Movit auch für größere Menschen.

Die Dicke beträgt in diesem Fall 1,5 cm, wodurch die Matte besonders gelenkschonend ist und sowohl für Yoga als auch Pilates geeignet ist.

Die Yogamatte von Movit besteht aus hochwertigem NBR Schaumstoff, das heißt Nitril Butadien Kautschuk. Dieses ist frei von Phthalaten und Schwermetallen, hat offensichtlich den SGS Test bestanden.

Dank der hochwertigen Materialien ist die Yogamatte besonders hautfreundlich.

Zudem ist sie natürlich rutschfest und kommt auch mit Strapazen gut zurecht. Für die perfekte Hygiene ist sie außerdem abwaschbar.

Die Matte ist für den einfachen Transport mit praktischen Verchlußbändern ausgestattet, die auch als Tragegurt fungieren.

Um es kurz zusammen zu fassen, sprechen wir von einer recht dicken und sehr weichen Matte, die besonders für ruhigere Yogaformen wie Kundalini Yoga geeignet ist. Dabei bietet sie höchsten Komfort und optimalen Schutz.

Der Preis ist auch in diesem Fall von der Größe abhängig, jedenfalls ist ein vorteilhaftes Preis-Leistungsverhältnis gegeben.

Um den genauen Betrag zu erfahren, verweise ich Sie wie immer direkt zum Angebot auf Amazon.

Zum Besten Angebot auf Amazon

Bester Preis – Yogistar Yogamatte Basic

Bester Preis - Yogistar Yogamatte BasicSomit erreichen wir nun auch die fünfte und letzte Stelle im Yogamatte Testbericht, an der wir auf den Preissieger im Vergleich treffen.

Insbesondere möchte ich Ihnen an dieser Stelle die hervorragende und besonders preisgünstige Yogistar Yogamatte Basic vorstellen.

Die hochwertige Yogamatte Basic von Yogistar ist in 22 verschiedenen Farben erhältlich, damit auch jeder die richtige für sich finden kann.

Beim Material handelt es sich um hochwertiges PVC, das besonders für Hautfreundlichkeit entwickelt wurde. Die Matte ist von Ökotex zertifiziert.

Das Material ist frei von Schadstoffen wie AZO, DOP, Phthalaten und Schwermetallen; enthalten sind Weichmacher, die für den Lebensmittelbereich zugelassen sind.

Die hervorragene Yogamatte hat Maße von 183 x 61 cm und eine Stärke von 4 mm, dadurch eignet sie sich hervorragend für alle Yogaformen.

Dank der stabilen, rutschfesten Oberfläche bietet sie einen festen Halt bei allen möglichen Yoga Übungen.

Darüber hinaus weist sie gute isolierende Eigenschaften auf, so dass sie auch bei kaltem Untergrund hohen Schutz und Komfort bietet.

Die hochwertige Yogistar Basic kann für die perfekte Hygiene gewaschen werden, das sogar in der Maschine.

Das Material ist sehr leicht und strapazierfähig, und weist eine besonders lange Lebensdauer auf.

Für den Transport beziehungsweise die Aufbewahrung, lässt sich die Yogamatte einfach aufrollen oder auch falten. Eine passende Transporttasche ist bei dem Händler recht günstig erhältlich.

Und der Preis? Der ist wie gesagt sehr gering, den genauen Betrag ersehen Sie am besten bei diesem Angebot auf Amazon.

Preissieger Jetzt auf Amazon Bestellen

Yogamatte Testbericht 2017

Sportastisch Premium Yogamatte Yoga Star #DoYourFitness Yogamatte Yogistar Yogamatte Basic
Produkt
Eignung Yoga, Pilates, Gymnastik Yoga, Pilates, Gymnastik, Heimsport Yoga
Farbe grün, blau oder pink schwarz + 7 petrol + 21
Länge 181 cm 183 cm, 190 cm* 183 cm
Breite 61 cm 61 cm, 100 cm* 61 cm
Dicke 0,6 cm 0,8 cm, 1 cm, 1,5 cm und 2 cm
* 1 cm bei 190 x 100 cm Variante
0,4 cm
Material Thermoplastisches Elastomer (TPE) Schaumstoff PVC
Besonderheiten beidseitig verwendbar
3 Jahre Garantie
gratis E-Book, Übungsposter
feine Zellstruktur für optimale Standfestigkeit
gute Formstabilität
lange Lebensdauer
Ökotex zertifiziert
maschinen waschbar
lange Lebensdauer
Unsere Bewertung
Preis €€€
€€

Schlussfolgerungen

Liebe Yogafreunde, das waren die besten Produkte, die sich im Vergleich besonders auszeichnen konnten und eine Stelle im Yogamatte Testbericht erobern konnten.

Grundsätzlich eignen sich alle vorgestellten Yogamatten für alle Yogaformen, dennoch bestehen wesentliche Unterschiede bei den Maßen.

So könnte Ihre erste Überlegung für die Wahl die sein, welche Yogaformen Sie darauf praktizieren werden oder auch, ob Sie daneben auch Pilates oder Gymnastik ausüben möchten.

Dementsprechend wird sich die Wahl auf wenigere Produkte einschränken. Nun sollten Sie aber auch auf das Budget achten.

Des weiteren könnte, wie in der Einleitung erwähnt, das Material eine wichtige Rolle spielen. Alle Produkte in der Auswahl bestehen aus unterschiedlichen Materialien, die aber alle frei von Schadstoffen sind und eine lange Lebensdauer gewährleisten.

Den Rest überlasse ich Ihnen, in der Hoffnung, dass dieser Vergleich Ihnen bei der Wahl der für Sie am besten geeigneten Yogamatte helfen konnte.

Falls Sie noch etwas Lust zum weiterlesen haben, kann ich Ihnen die Einstufung der besten Massageliegen vorschlagen, aber auch die der Vibrationsgeräte oder die der besten Balance Boards.

Links zum Thema

Tipps um die richtige Yogamatte zu ermitteln: https://www.welt.de/sport/fitness/article130092066/Das-Problem-die-richtige-Yoga-Matte-zu-finden.html

Yoga für eine bessere Gesundheit: https://utopia.de/studie-beweist-wer-yoga-macht-und-meditiert-lebt-gesuender-7829/

Yoga Übungen für Anfänger: http://www.frauenzimmer.de/cms/yoga-fuer-anfaenger-uebungen-fuer-bauch-und-ruecken-2085036.html