Testbericht – Broken Head Adrenalin Therapy II

Der Helm ist ein wichtiges, wenn nicht DAS Wichtigste Accessoire beim Motorradfahren. Bereits seit 1976 sind Sturzhelme auf öffentlichen Straßen gesetzlich Pflicht. Motorradhelme haben schlichtweg nur einen Sinn: sie sollen im Notfall Leben retten und natürlich auch vor schweren Kopfverletzungen schützen. Der Kauf eines solchen Helmes will gut überlegt sein. Denn man möchte am Ende doch nicht am falschen Ort sparen. Sicherheit geht schließlich vor Spaß! Auf den folgenden Seiten können Sie, neben dem hier von uns getesteten Broken Head Adrenalin Therapy II Helm auch andere Testberichte lesen. Dieser Helm ist übrigens unser Sieger im Segment: bestes Preis/Leistungsverhältnis! Lesen Sie unbedingt auch unsere anderen Testberichte, um ein ganzheitliches Bild zu erlangen.

Warum sollten Sie den Broken Head Adrenalin Therapy II wählen?
  • Qualität
  • Design
  • Sicherheit
  • Zufriedenheit der aktuellen Benutzer

Ansicht

Der Broken Head Adrenalin Therapy II ist nicht umsonst unser Testsieger im Segment Preis/Leistung. Noch dazu in einem wirklich außergewöhnlichen Design. Ein sicheres und stylisches Accessoire, das jeden Motorradfahrer zu überzeugen weiß!

Sparen Sie 30€
5

Broken Head Adrenalin Therapy II : Preis/Leistung perfekt!

Broken Head Adrenalin TherapyDer Broken Head Adrenalin Therapy II glänzt mit dem EU Sicherheitsstandard ECE 22-05, ein sehr sicherer Helm also. Er hat ein außergewöhnlich stylisches Design und ist für Motorradfahrer geeignet, die gerne auffallen. Denn das saftige, grelle grün setzt sich deutlich vom sonstigen schwarz des Helmes ab.

Ein wirklich tolles Design! Der Broken Head Adrenalin Therapy II ist auf der Abbildung zwar mit einem dunklen Visier zu sehen, wird aber mit einem klaren, kratzfesten Visier geliefert. Man beachte die Schnellwechsel Funktion, anhand welcher die beiden Visiere ganz einfach ausgetauscht werden können.Die Helmschale wird aus hochwertigem Polycarbonat gefertigt, das mit einer glänzenden UV Schutzlackierung überzogen wird.

Unsere Tipps für den Kauf

Ein Motorradhelm muss perfekt sitzen. Die richtige Größe ist das A und O beim Helmkauf. Der Helm darf weder zu klein, noch zu groß sein, sondern muss richtig passen. Auch der Fahrkomfort ist selbstverständlich, neben der Sicherheit, auch von größter Wichtigkeit. Ein schöner Motorradausflug, mit einem drückenden Helm, der einfach nicht richtig sitzt, ist doch auch nicht das Wahre.

Achten Sie unbedingt auf eine gute Belüftung! Denn sonst ist eine Motorradrunde in der Mittagshitze kaum zu überstehen. Vom Konzentrationsverlust und dem daraus resultierenden Risiko für den Straßenverkehr ganz zu schweigen. Der Broken Head Adrenalin Therapy II ist mit einer sehr guten Belüftung ausgestattet, die sogar verstellt werden kann. So befindet sich eine Belüftung an der Stirn sowie dem Kinn, eine vierfache Entlüftung befindet sich auf der Rückseite des Helms.

Auch das Innenfutter ist außerordentlich hochwertig, weich und kann natürlich herausgenommen und gewaschen werden.

Probieren Sie den Helm!

Sobald Sie einen neuen Helm in der Hand haben müssen Sie ihn aufsetzen. Denn erst dadurch werden Sie merken, ob der Helm auch richtig passt. Sitzt der Helm gut? Hat er Spiel? Verrutscht er sogar? Oder wiegt er einfach zu viel? Sie sollten sich mit dem Helm wirklich rundum wohl fühlen. Der Therapy II überzeugt mit einem geringen Gewicht von nur 1500 Gramm.

Wichtig ist auch, ob der Kinnriemen gut sitzt und nicht einschneidet.

Immer mal wieder, einen neuen Helm kaufen

Hersteller geben den Rat einen Helm circa alle fünf Jahre durch einen neuen Helm auszutauschen. Bei Unfällen oder Stürzen natürlich früher. So ist man sicher, dass man stets auf dem neuesten Stand der Technik ist und dem Materialverschleiß, der durch Schweiß, Sonne, Wind und Regen eintritt, vorbeugt.

Ein guter Helm ist manchmal wirklich lebensrettend, aus diesem Grund sollte man ihn mit Bedacht auswählen.

  • Helmschale aus Polycarbonat
  • Schnellwechselvisier, klar und getönt
  • Hochwertige, glänzende UV- Schutzlackierung
  • Doppelvisiersystem DVS
  • kratzfestes klares Visier mit E-Prüfzeichen
  • Innenfutter herausnehmbar und waschbar, atmungsaktiv
  • Verstellbare Belüftung
  • einstellbare Kinn- und Stirnbelüftung
  • hintere 4-fach Entlüftung
  • Sure Lock Shield System (SLS)
  • Gewicht: 1.500 Gramm

Fazit

Unser Sieger im Segment Preis/Leistung, der Broken Head Adrenalin Therapy II konnte uns im Test von sich überzeugen. Außergewöhnliches Design (grün/schwarz), einfache Handhabung, extrem leicht (nur 1.500 Gramm) und perfekt für die Sicherheit.  Ein wirklich guter Helm mit dem die Motorradsaison jetzt beginnen kann!  HoherTragekomfort, vordere und hintere Belüftungszonen, sowie ein gepolsterter Riemen sprechen für einen wirklich guten Helm.

Sicherheit wird mit dem EU Sicherheitsstandard ECE 22-05, dem dieser Helm entspricht, natürlich großgeschrieben. Obwohl der Name, wenn man ihn wortwörtlich übersetzt etwas ganz anderes vermuten lässt, sind wir doch außerordentlich vom Broken Head Adrenalin Therapy II überzeugt. Kurzum, ein sicherer, komfortabler und preisgünstiger Helm, der unserer Meinung nach über ein wirklich ausgezeichnetes Preis/Leistungsverhältnis verfügt.

Sparen Sie 30€