Testbericht – Der Takira Elektro Scooter V6

Nicht jeder will oder kann sich einen teuren E-Roller leisten, der gepackt mit stolzen Features die Straße erobert. Dafür ermittelten unsere Experten im Elektro Scooter Test den hochwertigen Takira Elektro Scooter als die preisgünstigste Variante mit bester Qualität – so ist niemandem die Fahrfreude entzogen. Mit einem E-Scooter schonen Sie die Umwelt und haben gleichzeitig Spaß: schnell und zuversichtlich „flitzen“ Sie durch die City, sei es auf Besorgungen, am Weg ins Büro oder in diesem Fall sogar für Jugendliche der Weg zur Schule. Sicherlich ist der Takira Elektro Scooter nicht der schnellste, dafür aber die günstigste Variante.

Warum Takira Elektro Scooter wählen?
  • Qualität
  • Design
  • Leistung
  • Verarbeitung
  • Akku
  • Zufriedenheit der aktuellen Benutzer

Unsere Meinung

Sicher ist der Takira Elektro Scooter nicht der schnellste, aber dafür ist er der preisgünstigste. Zum erschwinglichen Preis haben Sie eine umweltfreundliche Fahrmöglichkeit, die Ihnen den Weg zur Arbeit oder in die Schule / Uni erleichtern kann. Der E-Scooter ist für den Preisbereich ausreichend leistungsfähig und ausdauernd. Eine gute Investition für zuverlässiges Fahrvergnügen.

Sparen Sie 20€ auf Amazon
4.5

Der Takira Elektro Scooter Electronic Star V6 – Qualität zum besten Preis

Takira Elektro Scooter Electronic Star V6Im Elektro Scooter Test konnten unsere Experten diesen Takira Elektro Scooter Electronic Star V6 als den absoluten Preissieger ermitteln. Dieses Fahrzeug ist die ideale, preisgünstige Alternative für ältere Kinder oder Jugendliche aber natürlich auch für Erwachsene, die keine großen Anforderungen stellen. Der Takira Elektro Scooter ist nur knapp 10 Kilo schwer und lässt sich in wenigen Handgriffen platzsparend zusammenklappen, sodass er leicht in jeden Kofferraum passt, in jeder Nische verstaut werden kann und auch leicht zu tragen ist.

Der Takira Elektro Scooter wird von einem kräftigen 120 Watt Motor angetrieben und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 16 km/h – dies ist die ideale und maximal erlaubte Geschwindigkeit für junge Menschen. Ein kleines Manko ist die relativ lange Akkuladezeit: diese beträgt zirka sechs bis acht Stunden und ergiebt eine Reichweite von bis zu 16 Kilometern. Wenn der Akku mal unterwegs alle wird, kann der Scooter problemlos als normaler Tretroller gefahren werden und bietet so unendliches Fahrvergnügen.

Sparen Sie 20€ auf Amazon

Die geräumige Trittfläche bietet ausreichend Platz für eine sichere Fahrt und weist eine rutschsichere Oberfläche auf. Dank der intuitiven Steuerung, bieten die hochwertigen 5,3“ Zoll Reifen einen optimalen Gleitfaktor auf allen Untergründen – egal ob am Gehsteig oder im Park, dem Fahrvergnügen sind keine Grenzen gesetzt. Im Gegenteil, der leichtgängige Gaszug und das dynamische Fahrverhalten tragen dem Spaß bei.

Natürlich ist für optimale Sicherheit gesorgt: der Takira Elektro Scooter ist mit langlebigen Bremsen an Vorder- und Hinterrad ausgestattet, die einfach und sehr genau dosierbar sind – auch die jüngeren Familienmitglieder kommen damit bestens klar. Zu bemerken ist allerdings die maximale Belastbarkeit, die bei diesem Fahrzeug 90 Kilo beträgt, was ideal eben für Jugendliche und aber auch durchschnittliche Erwachsene ist. Egal ob Sie sich auf dem Weg zum Büro mit dem umweltfreundlichen Gefährt zu einem entspannteren Pendeln verhelfen oder Ihr jugendliches Kind damit zur Schule oder im Park fährt, der Takira Elektro Scooter hat alles, was man sich um solch werten Preis nur wünschen kann.

  • Gewicht inkl. Verpackung 10 Kg
  • Reifengröße 5,3“ Zoll
  • Kräftiger 120 Watt Motor
  • Geschwindigkeit 16 km/h
  • Reichweite bis zu 16 km
  • Ladezeit 6-8 Stunden
  • Belastbarkeit 90 Kg
  • Auch als Tretroller fahrbar
  • Platzsparend zusammenklappbar
  • Intuitive Steuerung
  • Für Erwachsene und Jugendliche
  • Vorder- und Hinterradbremse

Fazit

Mit dem Takira Elektro Scooter können Sie nicht falsch liegen – die Qualität spricht für sich. Unsere Experten hatten sich um den Preis nicht viel erwartet und waren vom Testergebnis durchaus begeistert. Es handelt sich um einen collen E-Scooter mit geringem Gewicht, der sich in wenigen Handgriffen platzsparend zusammenklappen lässt, um somit einfach verstaut oder transportiert zu werden – dank des geringen Gewichts von knapp 10 Kilo ist es auch für jüngere Menschen kein Problem.

Der 120 Watt Motor leistet eine Maximalgeschwindigkeit von 16 km/h, was die Sicherheitsgrenze für junge Fahrer ist. Die Ladezeit des Akkus ist mit sechs bis acht Stunden relativ lang und ergiebt eine Reichweite von „nur“ 16 Kilometern. Dafür lässt sich der Takira Elektro Scooter aber auch bequem als normaler Tretroller fahren – Sie brauchen sich also nicht sorgen, dass er Sie unterwegs plötzlich im Stich lassen würde. Wenn es günstig sein soll, dann ist dieser Elektroroller die beste Wahl.

Sparen Sie 20€ auf Amazon